Kontakt

Dachverband der Kritischen
Aktionärinnen und Aktionäre

Postfach 30 03 07
50773 Köln

Pellenzstr. 39 (Hinterhaus)
50823 Köln

Telefon Mo bis Do
0221 - 599 56 47

Fax 
0221 - 599 10 24

Mobil-Telefon
0173 - 713 52 37

eMail

Spenden

Spendenkonto-Nr.:

IBAN: DE 89 3705
0198 0008 9622 92

BIC: COLSDE33

Spendenformular

Fördermitgliedschaft

English

Association of Ethical
Shareholders Germany
P.O.Box 30 03 07
D-50773 Köln
Germany

Office
Pellenzstr. 39
D-50823 Köln

Phone Mon til Thu
+49-221-599 56 47

Fax
+49-221-599 10 24

Cell phone
+49-173-713 52 37

Information in
English Language

Facebook

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

YouTube

Besuchen Sie uns auch auf YouTube

Position:   Mitmachen  >>  Stimmrechtsübertragung

Stimmrechtsübertragung

Wie übertrage ich dem Dachverband meine Stimmrechte?

Im Allgemeinen wird zwischen einer Inhaber- und einer Namensaktie unterschieden:

 

 

Inhaberaktie

Inhaberaktien sind die in Europa überwiegend gehandelten Aktien. Der Begriff weist schon darauf hin: Diese Aktien gehen nur die Inhaberin oder den Inhaber etwas an. Außer Ihnen und Ihrer Depotbank weiß niemand, wie viele Anteile einer Firma Sie besitzen. Durch den Erwerb der Aktie besteht der Dividendenanspruch und das Stimmrecht.

 

Die Übertragung einer Inhaberaktie:

Am einfachsten ist es, wenn Sie unsere Formulare zur Stimmrechtsübertragung herunterladen und ausdrucken. Mit diesen können Sie uns unbefristet (bis auf Widerruf) bevollmächtigen und Ihre Depotbank anweisen, die Eintrittskarten direkt an uns zu schicken.

Bitte füllen Sie alle drei Formular-Seiten aus. Die erste Seite übergeben Sie bitte Ihrer Depotbank, die zweite und dritte Seite senden Sie bitte an uns zurück.


Namensaktie

Seit der Änderung des deutschen Aktiengesetzes zum 01. Januar 1998 können Aktiengesellschaften statt der gewohnten Inhaberaktien auch Namensaktien ausgeben. Umgestellt haben bisher Adidas, Allianz, Bayer, BASF, Daimler, Deutsche Bank, E.on, Lufthansa, Post, Postbank, Siemens und Telekom.

Um alle Aktionärsrechte wahrnehmen zu können, müssen Sie sich im Aktienregister der Firma eintragen lassen. Damit kennt das Unternehmen Ihren Namen, Ihre Anschrift, Ihr Geburtsdatum und die Zahl Ihrer Aktien.

Die Einladung zur Hauptversammlung erhalten Sie nicht mehr von Ihrer Depotbank, sondern direkt von der jeweiligen Aktiengesellschaft. Bei Ihr müssen Sie auch die Eintrittskarte bestellen, um eine Hauptversammlung zu besuchen.

Wenn Sie Ihre Stimmrechte an eine Bank oder Aktionärsvereinigung übertragen möchten, müssen Sie die speziellen Formulare verwenden, die Ihnen die Aktiengesellschaft dafür zuschickt. Auf diesen Formularen steht Ihr Name. Die Firma erfährt also, an wen Sie Ihre Stimmen weitergeben!

 

Die Übertragung einer Namensaktie

Einige Wochen vor der Hauptversammlung bekommen Sie von der Aktiengesellschaft eine Eintrittskartenbestellung per Post zugesandt.

Am einfachsten ist es, wenn Sie die Eintrittskartenbestellung wie in unserem Muster nach dem folgenden Dreischritt ausfüllen:

  1. Kreuzen Sie bitte den Unterpunkt „Vollmacht und Weisung“ (in den meisten Fällen 3b) an.
  2. Tragen Sie als Bevollmächtigten bitte den „Dachverband der kritischen Aktionärinnen und Aktionäre“ ein.
  3. Unterschreiben Sie bitte die von Ihnen erteilte Vollmacht und Weisung. Nur durch Ihre Unterschrift wird die Übertragung rechtsgültig.
  4. Schicken Sie uns das Originaldokument zu.

Allgemeiner Hinweis:

Falls Sie allen Vorschlägen von Vorstand und Aufsichtsrat zustimmen möchten, bitten wir Sie, einen anderen Stimmrechtsvertreter als uns zu beauftragen. Bei Vollmachten an uns kreuzen Sie deshalb bitte nicht das Kästchen „im Sinne der Verwaltung“ an, sondern das Kästchen darunter. Auf der Rückseite können Sie uns Weisungen erteilen. Die Vollmacht ist jedoch auch ohne Weisungen gültig!

Bitte beachten Sie auch, dass Sie diese Vollmacht zu jeder Hauptversammlung erneut erteilen müssen, denn eine Dauervollmacht ist bei Namensaktien leider nicht möglich.

 


Falls Sie sich unsicher sind, um welche Aktienform es sich handelt:

Hier finden Sie eine Liste der Hauptversammlungen, die wir 2017 besuchen und ob es sich bei den Aktien des jeweiligen Konzerns um eine Inhaber- oder Namensaktie handelt.

Login | Kontakt | Spenden | Impressum | Sitemap