Kontakt

Dachverband der Kritischen
Aktionärinnen und Aktionäre

Postfach 30 03 07
50773 Köln

Pellenzstr. 39 (Hinterhaus)
50823 Köln

Telefon Mo bis Do
0221 - 599 56 47

Fax 
0221 - 599 10 24

Mobil-Telefon
0173 - 713 52 37

eMail

Spenden

Spendenkonto-Nr.:

IBAN: DE 89 3705
0198 0008 9622 92

BIC: COLSDE33

Spendenformular

Fördermitgliedschaft

English

Association of Ethical
Shareholders Germany
P.O.Box 30 03 07
D-50773 Köln
Germany

Office
Pellenzstr. 39
D-50823 Köln

Phone Mon til Thu
+49-221-599 56 47

Fax
+49-221-599 10 24

Cell phone
+49-173-713 52 37

Information in
English Language

Facebook

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

YouTube

Besuchen Sie uns auch auf YouTube

Position:   Konzernkritik

Bankgesellschaft Berlin

Arbeit zur BGB in den Vorjahren


"Schaffen Sie endlich Klarheit", 2004:

Durch einen halbseidenen Immobilienfond ist eine exklusive Schar reicher Berliner noch reicher geworden, denn trotz aufgelaufener Verluste garantiert ihnen die Bankgesellschaft Berlin den Gewinn. Die exorbitanten Verluste brachten die Bank fast in Konkurs, doch das Land Berlin muss dafür geradestehen – und ist dadurch mit Milliarden Euro überschuldet.

Kritische Aktionäre waren im Jahr 2004 erstmals bei der Bankgesellschaft Berlin. Gemeinsam mit Sprechern der ,Initiative Berliner Bankenskandal' ergriff Bernd Moritz, Vorstandsmitglied des Dachverbands, in der Hauptversammlung der Bankgesellschaft am 02. Juli 2004 das Wort und verlangte Aufklärung über die dunklen Machenschaften.  

Zum Weiterlesen zur Hauptversammlung 2004:
> Rede von Bernd Moritz auf der Hauptversammlung

 

Login | Kontakt | Spenden | Impressum | Sitemap